Schnapshummel mettly in love

„Kann Spuren von Mett enthalten“, säuselt die betrunkene Schnapshummel als Sie aus Ihrem Wegbierbeutel eine Flasche und ein altes Mettbrötchen kramt. Das halbe Brötchen ist kaum verschlungen, als Sie schon gierig lallt: „Geh mal Mett holen und rettet die Mettigel! Für mein Mettbrötchen und alle Mettschnuten auf dieser Welt stoße ich an. Gleich mehrmals am... Continue Reading →

Advertisements

Lizza ist eben Lizza und keine Pizza

"Welche Schwäche haben Sie?" Ganz klar. Pizza. Und die hat sich im letzten Jahr erfolgreich an meinen Hüften festgesaugt. Ich bin auf Entzug. Mach's gut liebe Pizza - jedenfalls bis auf den Hüften wieder Platz für neue Pizza-Röllchen ist. Aus diesem Grund bin ich auf Low Carb und Weight Watchers umgestiegen. Da ist mir Lizza... Continue Reading →

Die Yokebe Diät – eine Woche auf Probe.

     Brainstorming. Beschreiben Sie mit wenigen Worten Ihr Jahr 2016. Glühwein gebrannte Mandeln Pizza Burger Gleichgültigkeit  Etc. Brainstorming ist als Kreativ-Methode und unter wissenschaftlichen Aspekten eine wertfreie Zone. Alles ist erlaubt, nichts muss. In meinem Fall hat die falsche Auslegung der Werte-Flexibilität zu vier Kilo plus auf den Hüften geführt. Als an Weihnachten (in... Continue Reading →

Low Carb in der Tasse – Grundrezept für einen Mugcake

Auf Kohlenhydrate zu verzichten, ist häufig eine kreative Herausforderung in der Küche. Ein Frühstück ohne Brot oder Müsli - welche Freude nach dem Aufstehen bleibt dann noch? Ich habe für mich den Tassenkuchen entdeckt, der völlig auf Kohlenhydrate verzichten und trotzdem jeden Morgen versüßen kann. Dieses Frühstück ist eine wahre Mikrowellen-Eiweiß-Bombe, die einen Protein-Shake zu... Continue Reading →

Gefüllte Champignons – Hüttenkäse-Feta-Creme

Die Sommermotivation hat  mich mal wieder um den Verstand gebracht und ich habe den Entschluss gefasst, dass ich ab jetzt "Profisportlerin" sein möchte. Vor zwei Tagen bin ich 10 Kilometer in gefühlter Spielfilmlänge geschlichen- das ist hoffentlich noch steigerungsfähig. Damit ich meinen Körper mit mehr Leistungsfähigkeit ausstatten kann, gibt's ab jetzt eiweißreiche Snacks. Zum Start habe ich gefüllte Champignons mit... Continue Reading →

Gastbeitrag: Kleine Freuden für den Gastgeber

Vielen Dank an meine liebe Freundin Lisa W. für ihre tolle Idee und die Rezepte. An Silvester war es bei uns wieder soweit. Wir waren eingeladen. Wir sollten nichts weiter mitbringen außer guter Laune und uns selbst und doch wollten wir unserer Gastgeberin eine kleine Freude machen. Also ran an die Flaschen und Gläschen und her mit dem Geschenk. Ein kleines Körbchen an kulinarischen Köstlichkeiten sollte es werden. Natürlich selbst gemacht.

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑