Von Deià nach Port de Soller – Der frühe Wanderschuh gewinnt

Die Route von Deià nach Port de Soller gehört zur Weitwanderroute G221. Viele mallorquinische Wanderetappen werden derzeit erst ausgebaut. Für unerfahrene Wanderer, wie ich es bin, macht es deswegen Sinn die ausgeschilderten Wege zu benutzen.

Advertisements

Ab ins Wander-Paradies – die Anreise nach Mallorca

Zwei Freundinnen und ich haben dieses Jahr vier Tage Mallorca, mit dem Plan auf Wanderung zu gehen, gebucht. Wir starten unseren Trip am Flughafen Köln Bonn. So wie es sich für eine richtige Reisedokumentation gehört, mache ich zunächst ein Selfie von mir im Spiegel der öffentlichen Flughafen-Toilette.

Low Carb in der Tasse – Grundrezept für einen Mugcake

Auf Kohlenhydrate zu verzichten, ist häufig eine kreative Herausforderung in der Küche. Ein Frühstück ohne Brot oder Müsli - welche Freude nach dem Aufstehen bleibt dann noch? Ich habe für mich den Tassenkuchen entdeckt, der völlig auf Kohlenhydrate verzichten und trotzdem jeden Morgen versüßen kann. Dieses Frühstück ist eine wahre Mikrowellen-Eiweiß-Bombe, die einen Protein-Shake zu... Continue Reading →

Widdersdorf – eine Erinnerung an alte Tage

  Vor ungefähr zehn Jahren habe ich zur Schulzeit einen Text über Köln Widdersdorf geschrieben, den ich - nun da sich dort viel getan hat - nicht vorenthalten möchte. Widdersdorf - Eine Idylle Zwei Supermärkte, fünf Kioske, ein Reisebüro, Wohnsitz des Geißbocks des 1. FC Kölns und noch viele weitere Attraktionen, die Widdersdorf zu dem... Continue Reading →

Dem Glück auf der Spur

Das Glück ist ein Künstler der Verwandlung. Mal liegt es auf der Straße, reitet auf dem Rücken der Pferde, ist mit den Dummen und zu Zeiten ist es ein frisches Diebels. (Anmerkung: Die Werbung schlägt das letztgenannte als Definition für Glück vor.) Ich jedoch suche mein Glück in chinesischen Glückskeksen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit verputze ich gleich zehn hintereinander. Dadurch wandert es... Continue Reading →

Gefüllte Champignons – Hüttenkäse-Feta-Creme

Die Sommermotivation hat  mich mal wieder um den Verstand gebracht und ich habe den Entschluss gefasst, dass ich ab jetzt "Profisportlerin" sein möchte. Vor zwei Tagen bin ich 10 Kilometer in gefühlter Spielfilmlänge geschlichen- das ist hoffentlich noch steigerungsfähig. Damit ich meinen Körper mit mehr Leistungsfähigkeit ausstatten kann, gibt's ab jetzt eiweißreiche Snacks. Zum Start habe ich gefüllte Champignons mit... Continue Reading →

Gastbeitrag: Kleine Freuden für den Gastgeber

Vielen Dank an meine liebe Freundin Lisa W. für ihre tolle Idee und die Rezepte. An Silvester war es bei uns wieder soweit. Wir waren eingeladen. Wir sollten nichts weiter mitbringen außer guter Laune und uns selbst und doch wollten wir unserer Gastgeberin eine kleine Freude machen. Also ran an die Flaschen und Gläschen und her mit dem Geschenk. Ein kleines Körbchen an kulinarischen Köstlichkeiten sollte es werden. Natürlich selbst gemacht.

Blog at WordPress.com.

Up ↑